Das Verfahren der Mikronisierung verringert die Partikelgröße auf wenige Mikrometer im Durchmesser. Dank der außergewöhnlich geringen Partikelgröße ist eine verbesserte zelluläre Absorption möglich. Dieses Verfahren wird seit Jahren erfolgreich von der Pharmabranche genutzt. Vom ernährungstechnischen Standpunkt aus lässt die Mikronisierung die fabelhaften nutrazeutischen Inhaltsstoffe von Trévo hoch bioverfügbar, sodass das System des Körpers sie sofort nutzen kann.